Gefüllte Zucchini mit Garnelen

Bild
 Zutaten
  • 1 Zucchini
  • 125 g Garnelen (natur)
  • ¼ Zucchini
  • ¼ Aubergine
  • ¼ grüne Paprika
  • Frühlingszwiebel
  • Handvoll Cocktailtomaten
  • ½ Brokkolikopf
  • 50g Schafskäse
  • 50g Reibekäse
  • 5 EL Saure Sahne
  • Knoblauch
  • Tomatenmark
Zubereitung
Frühlingszwiebel mit Paprika, Zucchini, Aubergine, Garnelen und 1 TL Öl anbraten. Saure Sahne, Knoblauch und Gewürze hinzu.
  • Brokkoli separat kochen, wenn Brokkoli bissfest gekocht, diesen absieben und zur Seite stellen.
Zucchini längs halbieren und mit einem Löffel das Innenleben auskratzen (Inneres schmeiß ich weg, andere nutzen es aber auch für die Füllung). Zucchini in eine Auflaufform legen und füllen. Etwas Füllung in der Pfanne übrig lassen.
Restliche Füllung mit Tomatenmark und Wasser cremig rühren. Feta-Käse auf die gefüllte Zucchini legen; gekochter Brokkoli und rohe Cocktailtomaten um die Zucchini rum legen. Soße aus der Pfanne über Tomaten und Brokkoli. Und alles mit Reibekäse bestreuen.
Form für zirka 20 Minuten bei 180 Grad in Backofen.
Ich wünsch euch nen Guten ❤
Eure Fight4targetweight
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s