Blitzpizza

Bild
Zutaten:
  • Wrap (Netto am punkteärmsten)
  • Tomatenmark
  • Gewürze
  • Schinken/ Tunfisch/ Salami
  • Reibekäse light
Zubereitung:
Tomatenmark mit Wasser und Gewürzen zu einer Pizzasoße anrühren, dann den Wrap damit bestreichen.
Pizza nach Herzenslust belegen und für 10-15 Minuten in den Backofen bei 180°. Geht sehr schnell und schmeckt ultra lecker – und dabei so punktearm.
  • Mein Liebling: mit einem Ei drauf. Einfach oben drauf das Ei möglichst mittig platzieren und so rein in Ofen.
Tipp: Wraps könnt ihr ohne Probleme einfrieren. Ich nehme immer nur einen aus der Packung und lass den Rest in der Gefriere.
Ich wünsch euch nen Guten ❤
Eure Fight4targetweight
Advertisements

2 Gedanken zu “Blitzpizza

  1. Die Dinger kann man einfrieren???
    oh maaaaaaan -.-
    😀
    immer wenn ich ne Packung angefangen habe, gab es in einer Woche 5x Blitzpizza, weil sie mir sonst schlecht wurden.
    Da hätte ich auch echt mal selbst drauf kommen können.
    Danke 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s