Sattmacher Apfelkuchen

Foto 29.05.14 15 20 40

Zutaten:

  • 320g Haferflocken zart
  • 500g Magerquark
  • 4 Eier + 3 EL Apfelmus ohne Zuckerzusatz ➡️ ODER: 5 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 4 Äpfel
  • flüssiger Süßstoff [1,5 EL]
  • 2 TL Zimt
  • etwas Vanille aus der Mühle [oder eine Schote]
  • 150ml Milch [0,3%]

ZUSATZ: 3 EL gepuffter Amaranth [geht aber auch ohne]

Zubereitung:

  1. Äpfel waschen, schälen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden.
  2. Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  3. Alle anderen Zutaten miteinander verrühren (Ich habe es mit dem Thermomix püriert – muss man aber nicht.).
  4. Dann den Eischnee vorsichtig unterheben.
  5. Teig in eine Form geben.
  6. Dann für 60-70 Minuten in den 160°Grad heißen Ofen.

-> Ich habe dann noch etwas Puderzucker für’s Auge drauf gemacht.

 

Ich wünsche euch nen Guten ❤

Eure Fight4targetweight

PS: Für einen Weightwatchers Sattmachertag geeignet.

Advertisements

6 Gedanken zu “Sattmacher Apfelkuchen

    • Ich mein damit ne halbe Tüte. Werd das schnell umschreiben 🙂 Ich hatte nämlich von meinem Schwager auch schon ne Beschwerde. Er hat anstatt 3/4 (Dreiviertel Packung) insgesamt 4 Packungen ins SaMaBrot gehauen 😀 Das war natürlich ungenießbar 😀

  1. Kompliment. Absolut genial. Einfache zubereitung. Teig hat schon super geschmeckt 😉 Kuchen ist noch im Ofen. Endlich am sattmachertag auch mal 2 Stück Kuchen essen ohne schlechtes gewissen. Vielen Dank für das tolle Rezept :-*

  2. Hört sich ja total lecker an. Kannst du mir sagen wie groß deine Form ungefähr ist? Muss ich unbedingt am Wochenende backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s