Kichernde Tunfisch-Sticks

Foto 23.09.14 19 54 59

Zutaten:

  • 1 Dose Tunfisch
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 Eier
  • 90g Haferflocken (fein)
  • 1 TL Senf
  • Gewürze

 

Zubereitung:

Kichererbsen abtropfen lassen und pürieren. Tunfisch sehr gut abtropfen lassen und ausdrücken. Haferflocken, Tunfisch, Eier, Kichererbsen, Senf und Gewürze miteinander vermengen – könnt ihr auch pürieren, dann wird es eine Masse wie bei einer Falafel.

Ich habe dann Sticks geformt und für’s Auge in Haferflocken gewälzt. Das war SEHR aufwändig und eine wahre Geduldsprobe 😀 Dann vorsichtig in einer Pfanne ausbacken (geht auch im Backofen, einfach ein Glass Wasser mit in den Backofen stellen, damit die Sticks nicht austrocknen).

Foto 23.09.14 20 44 10

Am besten dazu schmecken Kartoffelecken, Kürbisspalten und Kräuterquark.

 

Einen guten  
Eure Fight4targetweight

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s